Der Keller

Die Lese erfolgt von Hand und oft in mehreren Durchgängen, damit nur ausgereifte Trauben gekeltert werden.
Das Ergebnis sind sortentypische Weine von höchster Qualität.
Die verantwortungsvolle Produktion setzt sich im Keller fort: Wir nutzen moderne Technik in alter Tradition. Schonende Pressung der Trauben, temperaturgesteuerte Gärung, individueller Ausbau auch in kleinsten Gebinden sowie ständige Kontrolle gewährleisten die Erzeugung von Weinen besonderer Güte. Unsere Rotweine lagern in alten Eichenholzfässern, damit sie zur vollen Reife gelangen, Spitzenqualitäten auch in kleinen Barriquefässern.

Unsere Branntweine

Neben dem Weinbau betreiben wir eine kleine Hausbrennerei, in der die Ernte aus den Obstfeldern rings um das Gut nach alten Hausrezepten zu feinen Likören und Edelbränden verarbeitet wird. Genießen Sie unser Kirschoder Zwetschgenwasser. Oder einen köstlichen Schnaps von der Williams-Christ-Birne. Und auch aus den Trauben bzw. dem Wein selbst stellen wir verschiedene Brände her: Wie wäre es mit einem bekömmlichen Weinhefebrand oder einem Marc vom Gewürztraminer, einem Tresterbrand aus den gekelterten Beeren der Gewürztraminertraube?

Seitenanfang